Mure, Kagawa- Isamu Noguchi garden museum

(english version under continue reading)

Nachdem ich 3 mal in dem Noguchi Museum in New York war wollte ich unbedingt auch das Garten Museum in Japan sehen. Tokushima ist nur etwa 1 stunde entfernt von Mure, aber um das Museum zu besichtigen muss man per retour Postkarte im voraus buchen. Obwohl es heftig regnete war es sehr, sehr beeindruckend. Der Ort und die Werke die  Noguchi dort geschaffen hat sind kraftvoll, inspirierend und lassen erkennen wie wichtig seine japanische Herkunft für ihn war und was Japan für ihn bedeutete.  Was er auch hiermit ausdrückte: (habe es so gut ich kann übersetzt… nehme gerne Verbesserungsvorschläge an)

Geschenk für die Zukunft

Ich nähere mich meinem 79. Geburtstag mit immer größer werdenden Bewusstsein. Ich feiere ihn indem ich einen Garten anlege an meinem Zufluchtsort in Shikoku. Es ist ein Geschenk an die Zukunft und für die Menschen die meine Mutter beherbergt haben und die mir die Jahre meiner Kindheit gegeben haben.                                                                          Wie wahr ist es das alles was wirklich Bedeutung hat als ein Geschenk enden muss.   Welchen anderen Grund gäbe es für die Kunst?

Isamu Noguchi

Continue reading

Advertisements

Eisberg im Regen../ Iceberg in the rain

(english version under continue reading)

Weil die Zeit davon lief haben wir in strömenden Regen zu viert die Bettlaken auf dem Gerüst befestigt. Bei der Größe des Eisbergs ( 7m hoch 16m lang und 8m breit) hatte ich natürlich mit 43 Bettlaken und Bezügen nicht genug Material. Und dabei waren die Laken und Bezüge, die wir von den verschiedenen Hotels in Keelung bekommen hatten, riesig.  Ich hatte jeweils 6  oder 9 Laken zusammengenäht. Es war nicht einfach, aber sehr aufregend,  bei Platzregen mit Gummistiefeln in dem Gerüst herumzuklettern und diese Menge an Stoff am Bambus zu befestigen. Werde ich nie vergessen! Continue reading